LaptopwerkPlus
LaptopwerkPlus

CAMERA 4 präsentiert

FASZINATION WINTERSPORT

2014-02-12

FOTO 7

Nordische Ski-Weltmeisterschaften Liberec/CZE

25.02.2009

Skispringen Großschanze

Skispringer Flugphase

Foto: Eberhard Thonfeld

2014-02-11

FOTO 6

Nordischer Ski-Weltmeisterschaften Oslo/NOR

06.03.2011

50 km Langlauf Herren Klassisch

Zuschauer am Camp Steinalderakeren

Foto: Eberhard Thonfeld

2014-02-10

FOTO 5

Tour de Ski Nordischer Skisport Oberhof/GER

03.01.2010

Sprint Qualifikation Herren

Simen Oestensen NOR

Foto: Tilo Wiedensohler

2014-02-09

FOTO 4

Nordische Ski-Weltmeisterschaft, Val di Fiemme /ITA

02.03.2013

Nordische Kombination Team Sprint Langlauf

Skiläufer

Foto: Eberhard Thonfeld

2014-02-08

FOTO 3

XX. Olympische Winterspiele Turin /ITA                            25.02.2006

4er Bob Deutschland 1

Goldmedaille

(Andre Lange, Rene Hoppe, Kevin Kuske, Martin Putze)

Foto: Tilo Wiedensohler

 

2014-02-07

FOTO 2

XV. Olympische Winterspiele Calgary/CAN                            27.02.1988

Eiskunstlauf Kür der Damen

Olympiasiegerin Katarina Witt

mit Trainerin Jutta Müller DDR

Foto: Eberhard Thonfeld

2014-02-06

FOTO 1

XIX. Olympische Winterspiele Salt Lake City/ USA                            21.02.2002

Eiskunstlauf Kür der Damen

Eiskunstläuferin mit  Pirouette

Foto: Tilo Wiedensohler

Besser konnte der Termin nicht gelegt werden mit einer Fotopräsentation zum Thema Faszination Wintersport in der „Rathaus Galerie Hoppegarten“ nahe der Hauptstadt. Auf Initiative des Ehepaars Dr. Gabriele und Raymund Stolze wurden großartige Bilddokumente olympischer Wintersportarten der Berliner Sportfotografen Eberhard Thonfeld und Tilo Wiedensohler der Agentur Camera 4 ausgestellt.

 

Die renommierten Berichterstatter, die bei zahlreichen Spielen olympische Atmosphäre und unzählige großartige Sportler aus aller Welt mit ihrer Kamera einfingen und dekoriert sind mit zahlreichen Auszeichnungen, wollen durch das Betrachten der Fotos Gefühle und Gedanken für die Schönheit des Sports wecken.

 

Kurz vor Eröffnung der XXII. Winterspiele in Sotschi hatten beide mit der gut besuchten Ausstellung-Eröffnung dann auch Erfolg. Sie hatten zahlreiche Interviews zu geben zu den Fotos, selbst wenn die Absicht bestand, die Bilder wirken zu lassen. Unter den Gästen auch Medaillengewinner Olympischer Spiele der Vergangenheit, wie die 1976er-Olympiadritte im Eiskunstlauf Christine Errath, der 68er Geher-Olympiasieger Christoph Höhne, selbst viele Jahre bekannter Sportfotograf, und Maritta Bauerschmidt, 1968 Olympiadritte mit der DDR-Turnriege.

 

So gab es dann auch zahlreiche Autogrammwünsche. Christine Errath berichtete vom olympischen Flair solche Spiele. Raymund Stolze, viele Jahre Lektor der Olympiabücher des ehemaligen Sportverlages, informierte, dass die Rathaus-Galerie bereits seit 2012 eine ständige Einrichtung ist, in der Künstler der Gemeinde Hoppegarten ihre Exponate ausstellen können. „Faszination Wintersport“ war der Auftakt 2014.                                     Karl-Heinz Otto

 

 

Hoppegartener Randnotizen von ZZ

 

Dienstlich verhindert war allerdings die in Hoppegarten lebende, frühere erfolgreiche Olympia-Paarläuferin Manja Groß. Sie ist Physiotherapeutin im nahen Rüdersdorfer Krankenhaus.

+++

Die weiteste Anreise hatte Eva Thonfeld. Die Tochter des einstigen Sportecho-Fotoreporters und heutigen Camera-4-Geschäftsführers kam aus London zu Mutters Geburtstag nach Potsdam. Auf dem untenstehenden Foto sind Mutter und Tochter gemeinsam mit Jens Mende von dpa zu sehen.

Eva hatte mehrmals auf Einladung des IOC in olympischen Pressezentren mitgearbeitet. Erstmals 2000 in Sydney und dann immer wieder. Zu Olympia 2012 in London war sie dann für ihre Familie selbst Gastgeberin.

+++

Eine kleine Überraschung hatte die Sprecherin der Gemeinde Hoppegarten zur Begrüßung. Sie hieß herzlich willkommen Tilo Wiedensohler – und Eberhard Thonfelder. Die beiden oftmals ausgezeichneten Fotoreporter sind eine ost-west-deutsche Erfolgsgeschichte. Tilo wuchs im Freiburger Umland nahe dem Schwarzwald auf, Eberhard in Jena, nahe dem Thüringer Wald. Nach dem Mauerfall fanden beide beruflich zusammen. Ihre gemeinsame Liebe wurde der Wintersport.

Die beiden Fotoreporter hatten mehrmals für den Berliner Sportverlag exklusiv von Olympia berichtet. Den gibt es leider nicht mehr. Statt Winterolympia heißt es für beide Berliner Sportalltag – Hertha und Alba, Eisbären und und und...

+++

An die Zusammenarbeit mit dem Sportverlag erinnerte der frühere Cheflektor Raymund Stolze, aber auch an die Produktion eines Bild-Text-Bandes über Katarina Witt. Das Werk erschien indes nur im deutschen Westen. Gewissenmaßenj als Devisenbringer. Darin findet man auch ein Foto, das Katis Bücherregal zeigt mit dem Olympia-Winterbuch von Harry Valerien…Dieser wurde nach dem Mauerfall Herausgaber der Sportverlag-Produktionen und mit ihm Rudi Cerne im Boot.

+++ 

Ebenfalls platziert war und ist in der Ausstellung ein besonderes Foto. Es zeigt einen Blick auf die berühmte Holmenkollenschanze und darunter die vier Buchstaben O – S – L – O. Auf die Frage, wo denn die Winterspiele 2022 stattfinden werden, da kam die einstimmige Antwort: „Oslo!“ 

 

So                 21.05.2017 

Nr.             2.410 - 1.107

Aktualisierung        08:55

Übrigens,

 

… für die Vereinigten Staaten von Amerika würde die derzeitige Klassifizierung von HTS als terroristische Organisation das Eingeständnis bedeuten, dass sie hochentwickelte Waffen, darunter TOW-Panzerabwehrraketen an „Terroristen“ geliefert haben, und würde Aufmerksamkeit auf die Tatsache ziehen, dass die Vereinigten Staaten von Amerika weiterhin islamistische Milizen in Syrien mit Waffen beliefern.

Sie haben richtig gelesen: der Grund, warum die Vereinigten Staaten von Amerika al-Qaeda in Syrien nicht als terroristische Gruppierung einstufen können, liegt darin, dass das die Vereinigten Staaten von Amerika gesetzlich dafür haftbar machen würde, eine terroristische Gruppe mit extrem hochentwickelten Waffen und Ausbildung versorgt zu haben.

Die Vereinigten Staaten von Amerika bewaffnen Terroristen in Syrien und bilden sie aus, aber statt sich einfach zurückzuziehen geben sie vor, dass al-Qaeda keine terroristische Organisation ist.

AKTUELLE LOTTOZAHLEN

Ziehung vom 20.05.2017

   15    29    34   37   44    SZ: 7

Spiel 77:  4072 755

 

Super 6: 718 112   

(ohne Gewähr)

Seit  2010-09-07

Aktueller Stand:

1924 (2017-05-21) 

Honoré de Balzac 

und Heinrich Seidel 

 

Liebe zur Natur

ist die einzige Liebe,

die menschliche Hoffnungen nicht enttäuscht.

Jahreszeiten

BREAKING NEWS

Stand: Urlaub

Profiwissen für den privaten Bauherrn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© laptopwerk

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.