LaptopwerkPlus
LaptopwerkPlus

Wir schreiben aus Freude, nicht für Geld.

Die Themen wählen wir selbst, nicht die Anzeigenkunden.

 

16 Laptopwerker aus drei Ländern

 

und Gäste von überall her...

 

Siehe LAPTOPWERKER-GALERIE

…und dafür halten wir auch noch

unseren Kopf hin!

Gelb, flauschig

und piepsend

Eine Million Küken pro Woche kommen in den Schredder

Willkommen

im längsten Biergarten

der Welt!

 

20. Internationales Berliner Bierfestival

vom 5. bis 7. August 2016

 

Guter, böser Blitz!

Wittenberge -

Styropor-Lager abgebrannt

Gold ist für

die Ewigkeit

Olympiade und Olympionike im Wandel der Zeit

Unstillbare Sehnsucht

 

Eine Sporttageszeitung in Deutschland

Das „Wunder“

von Hanau

Ältestes Karussell

der Welt saniert!

Mall of Shame – Profit zertritt Menschenrechte

Bundesdeutsche Arbeitsmarktkonjuktur: Die Blutsauger im „System Nahles“

Dritter Platz

für die Queen!

Ascot - King George VI & Queen Elizabeth Stakes

Deutsche Politik

zum Abgewöhnen

 

Halbwahrheiten, Fehlinformationen, Schablonendenken

und Unkenntnis

Vertane Chance

 

Ehrlich bleibt am dümmsten

Freiburger

Doppelrolle

Fußball und Olympia

Bernd Jürgen Morchutt

135 (2016-07-30)

Drogen für Fußballer?

Sechs Jahre Gefängnis in UK

News

134 (2016-07-24)

Fußball-Soap

Rumänische Liga eine

unberechenbare Wundertüte

Deep and Dark

Das finden Kriminelle im Darknet

BJM

253 (2016-07-26)

Kein Boom in Sicht

Smartwatches nur noch heiße Luft

 

Das Olympische Dorf in Rio


Die Anlage mit 31 Hochhäusern im Stadtteil Barra liegt 1,5 km vom Olympiapark mit den meisten Sportstätten entfernt.

Das zunächst wegen Mängeln in der Kritik stehende Olympische Dorf in Rio de Janeiro ist komplett bezugsfertig für die über 10.000 Athleten aus aller Welt. Projektleiter Rodrigo Tostes vom Organisationskomitee bestätigte am Donnerstagabend, dass alle ausstehenden Arbeiten abgeschlossen seien und die Task Force ihre Arbeit beendet habe.

Seit dem Wochenende waren zeitweise 630 Handwerker und Reinigungskräfte im Einsatz, um alle der 31 neu gebauten Hochhausblöcke in einen annehmbaren Zustand zu versetzen. Mehrere Delegationen hatten über Bauschmutz, defekte Wasserleitungen und blockierte Toiletten geklagt. Bisher haben 3.578 Sportler und Delegationsmitglieder aus 151 Ländern ihr Quartier dort bezogen.

 

KONTAKT

Sie haben ein gutes Näschen.doc
Microsoft Word-Dokument [19.5 KB]
Name:*
E-Mail-Adresse:*
Nachricht:*
 
Bitte geben Sie den Code ein:

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

So                   31.07.2016 Nr.                  2.123 - 820

Aktualisierung            00:35

Übrigens,

 

… der Passstreit Chinas mit Vietnam und den Philippinen gärt seit 2012, nun ist er erneut ausgebrochen. Der Ständige Schiedshof in Den Haag hatte der Volksrepublik das Recht abgesprochen, das gesamte Südchinesische Meer innerhalb einer Neun-Strich-Linie (Nine-Dash-Line) für sich beanspruchen zu können. Stein des Anstoßes wurde, dass ausgerechnet diese gestrichelte Linie in den Reisepässen auf den Seiten 8, 24 und 46 eingeprägt ist. Über die Nine-Dash-Line meldet Peking seinen Anspruch auf mehr als 80 Prozent des 3,5 Millionen Quadratkilometer großen Meeres an. Die Begrenzung führt U-förmig an der Küste von Vietnam, den Philippinen, Malaysia, Brunei und Indonesien vorbei und beschneidet deren Rechte. Vietnam und die Philippinen weisen diese Grenzziehung zurück. Sie tun das mit noch mehr Nachdruck, seit sie von Den Haag recht bekommen haben. 

AKTUELLE LOTTOZAHLEN

Ziehung vom 27.07.2016

5    6    7    17    18    39    SZ: 1

Spiel 77:   1317 249

 

Super 6:   391 596

(ohne Gewähr)

Seit  2010-09-07

Aktueller Stand:

1636 (2016-07-30)

Hilmar Bürger

 

„Nur“ ein Kupferschlösschen,

wie der Volksmund sagt

Die Burg Ohrdruf

Nicht mittelalterliche Entdeckungen

am Fuße des Truppenübungsplatzes

BREAKING NEWS:

 

International

 

Die türkische Armee hat nach eigenen Angaben im Südosten des Landes 35 Kämpfer der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK getötet.

 

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will alle Klagen wegen Beleidigung seiner Person zurückziehen. Hintergrund sei das Gefühl, dass die Gesellschaft nach dem gescheiterten Putsch zusammenstehe. Demnach handelt es sich um eine einmalige Geste. Unklar war zunächst, ob Erdogan auch Anzeigen im Ausland zurücknehmen will. Erdogan beklagte weiters eine mangelnde Solidarität westlicher Staaten nach dem Putschversuch. Länder, die sich mehr um das Schicksal der Putschisten als um die türkische Demokratie sorgten, könnten keine Freunde sein, sagte der islamisch-konservative Politiker am Freitagabend vor Hunderten Anhängern im Präsidentenpalast in Ankara.

 

Je kleiner das Land, desto größer die Aufregung. Am Samstag wird der russische Präsident Wladimir Putin nach Slowenien kommen, um an einer Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Todes von 110 russischen Kriegsgefangenen teilzunehmen. Seit Wochen ist der kleine mitteleuropäische Staat deshalb in Alarmstimmung. Die slowenische Regierung informiert unentwegt über die Ausweichrouten und ein mögliches Verkehrschaos, nachdem wegen der Sicherheitsvorkehrungen einige Straßen in Slowenien ganz gesperrt werden müssen.

 

Die Farbe ihres Hosenanzugs ist ein optimistisches Weiß. Das Lächeln soll möglichst nicht aus ihrem Gesicht weichen; höchstens dann, wenn sie über ihren Widerpart redet, über Donald Trump. Es ist die wichtigste Rede ihrer Karriere, ihre erste als offiziell nominierte Präsidentschaftskandidatin. Und Hillary Clinton nutzt die Gelegenheit, um in scharfen Linien nachzuziehen, was sie von Trump trennt.

 

Deutschland/Berlin

 

Ohne Merkel direkt zu erwähnen, sagte Horst Seehofer, er werde "sehr genau darauf achten", dass auch in Berlin und Brüssel die Sicherheitspolitik vorangetrieben werde. Die Europäische Union habe die Terroranschläge in den vergangenen Tagen und Wochen "bemerkenswert leise" begleitet.


Im Vorfeld der geplanten Pro-Erdogan-Demonstration in Köln hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Deutschland und Österreich wegen angeblichen Defiziten bei der Meinungsfreiheit kritisiert. Die hier ansässigen Türken dürften nicht protestieren, sagte Erdogan vor Anhängern in Ankara. Zum Teil sei es ihnen sogar verboten, die türkische Flagge vor den Fenstern zu hissen, berichtete der türkische Präsident.

 

Trotz der verstärkten Bemühungen negativ beschiedene Asylwerber abzuschieben, erfinden diese immer wieder neue Strategien, um im Land bleiben zu können. So kann es vom negativen Asylbescheid bis zur De-facto-Abschiebung bis zu drei Jahre dauern. Bevorzugt werden ein Abtauchen in den Untergrund, das Argument, alle Papiere auf der Flucht verloren zu haben, vorgetäuschte Krankheiten bis hin zu Selbstmordversuchen. Asylwerber, die wegen Verbrechen in Haft sitzen, gehen vorzugsweise in den Hungerstreik. Werden Familien abgeschoben, werden Kinder versteckt und als abgängig gemeldet. Der Abschiebe-Termin ist dann nicht mehr einzuhalten.

Merkels kriminelle Freunde, die schaffen das!

 

Sport

 

Olympia

 

Fußball

Profiwissen für den privaten Bauherrn

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© laptopwerk

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.